Quick & Dirty DNS Spoofing

Fuer ein offenes WLAN welchhes nicht am Internet haengt, habe ich einen Weg gesucht wie ich Webseite Anfragen auf einen nur in diesem Netz haengenden Server umleite egal welche Seite angefragt wird.

Nach einigem Suchen habe ich zwar Hinweise auf Bind etc bekommen, auch ein Programm mit dem das ginge unter Windows, allerdings war bind zu gross und das Programm haette 29€ gekostet.

Also habe ich mich mal wieder mit Java beschaeftigt und mir selber einen „Spoofing Server“ programmiert.

Der ganze Server ist nur ein paar K gross und tut das was er tun soll, Anfragen von Clients z.B. google.de auf die IP 192.168.0.1 aufzuloesen.

Wer so was sucht oder braucht dem stelle ich hier die Sourcen(unter GPL3) und eine Compilierte Version zur Verfuegung.

Die verwendung des Programmes geschieht auf eigene Gefahr!

Download: DNS Spoofing Server

Eine ausfuehrbare .jar befindet sich unter DNS Server/dist.

Einfach mit ‚java -jar DNS Server.jar‘, Java Runtime natuerlich vorrausgesetzt, starten.